Deine Abblendlicht-Birne
links und/oder rechts ist kaputt?

Wir zeigen Dir, welches Leuchtmittel Du
für Deinen Suzuki Ignis
aus den Baujahren 2016 bis 2020
brauchst und wie Du die Birne wechselst.

Lampentabellen für alle Fahrzeuge der Marke Suzuki - Übersicht über alle verbauten Fernlicht- und Abblendlichtbirnen H4 oder H7

Dein Suzuki Ignis hat einen H4-Abblendlicht-Scheinwerfer

Für das H4-Abblendlicht im Halogen-Scheinwerfer Deines Suzuki Ignis (aus den Jahren 2016 bis 2020) benötigst Du diese Birne:

Welches Modell des Suzuki Ignis 3 kann ich legal auf LED-Birnen umrüsten?

Fahrzeugmodell,
interne Bezeichnung &
Baujahr
Birnenfassung,
Fern-/Abblendlicht &
Scheinwerfer-Nr.
LED-Umrüst-Set
Suzuki Ignis (3. Generation)
Modell
2016 – 2020
💡 H4-LED
LED-Abblendlicht & -Fernlicht
für 🔦 E13 24453
OSRAM H4-LED-Set

  • kein Adapter-Ring nötig
  • kein CANBUS-Adapter nötig

Wie finde ich heraus, welchen Front-Scheinwerfer mein Suzuki Ignis hat?

Die hier gemachten Angaben gelten für alle Suzuki Ignis 3 mit H4-Scheinwerfern. Im Detail bedeutet das: Fahrzeuge mit der Modellbezeichnung Suzuki Ignis aus den Jahren 2016 bis 2020 können mit den auf dieser Seite aufgeführten Leuchtmitteln ausgerüstet werden.

Es gibt keinen Unterschied zwischen Fahrer- & Beifahrerseite bei den Scheinwerfern des Suzuki Ignis – beide Seiten verwenden H4-Birnen für das Abblendlicht.

Vereinzelt gibt es PKW mit zwei Scheinwerfertypen. Die beiden Scheinwerfer-Varianten sind leicht zu unterscheiden:

LED-Umrüstung
ist für Deinen Suzuki Ignis 3. Generation (Modell )
(Modelljahr 2016 bis 2020)
mit H4-Halogen-Scheinwerfern
für das Abblendlicht legal möglich!
Scheinwerfer-Genehmigunsnummer: E13 24453

Mehr Licht!

Mehr Sicherheit!

Weißeres Licht!

Bessere Optik!

Längere

Haltbarkeit!