Zuletzt aktualisiert am 10.07.2024

H4-Birnen sind eine der beliebtesten und vielseitigsten Optionen für die Fahrzeugbeleuchtung. Egal, ob Du ein älteres Fahrzeug fährst oder ein modernes Modell mit kombinierter Abblend– und Fernlichtfunktion hast – H4-Birnen bieten eine zuverlässige und leistungsstarke Lichtquelle. In diesem Artikel geben wir Dir einen umfassenden Überblick über alles, was Du über H4-Birnen wissen musst, einschließlich unserer Top-Empfehlungen und wichtiger Informationen zur Identifizierung, den technischen Daten, worauf Du beim Kauf und Aus- & Einbau achten solltest – und den Umbau auf H4-LED.

Typische H4-Birne die meist für Abblendlicht und Fernlicht eingesetzt wird

So sieht eine typische H4-Birne aus: Körper komplett aus Glas, zwei Glühfäden und unten die Fassung mit drei Kontakten.

Philips Ultinon Pro6000 Boost H4-LED Scheinwerferlampe mit Straßenzulassung 01

H4-Leuchtmittel gibt es mittlerweile auch als legale LED-Variante. Hierzu muss Dein Fahrzeug und vor allem Dein Scheinwerfer aber zuerst freigegeben worden sein. Details im Abschnitt „Legale H4-LEDs„.

Unsere Birnen-Typ-H4-Empfehlung

Philips H4 LongLife EcoVision

Unsere Birnen-Empfehlung Philips H4 LongLife EcoVision

Oder legal auf H4-LED umrüsten*:
Philips Ultinon Pro6000 H4 LED Gen 2

Philips Ultinon Pro6000 Boost H4-LED Scheinwerferlampe mit Straßenzulassung 01

*gilt nur für freigegebene Fahrzeuge – siehe H4-LED-Kompatibilitätsliste

Wie sehen H4-Leuchtmittel eigentlich aus?
Wie kann ich H4-Birnen identifizieren?

H4-Leuchtmittel sind leicht an ihrer charakteristischen Bauweise und ihrem speziellen Sockel zu erkennen. Sie verfügen über zwei Glühfäden, die in einem einzelnen Glaskolben untergebracht sind, was sie von anderen Birnentypen unterscheidet. Diese zwei Glühfäden ermöglichen es der H4-Birne, sowohl Abblendlicht als auch Fernlicht zu liefern. Der Glaskolben ist klar oder leicht getönt und sitzt auf einem metallischen Sockel.

Die genauen Dimensionen einer H4-Birne betragen etwa 92mm (60 mm im Scheinwerfer, 32mm außerhalb des Scheinwerfers) in der Gesamtlänge und etwa 17 mm im Durchmesser des Glaskolbens. Der P43t-Sockel hat einen Durchmesser von etwa 25 mm. Der Sockeltyp der H4-Birne verfügt über drei Kontakte – zwei für die Glühfäden (einer für das Abblendlicht und einer für das Fernlicht) und einen gemeinsamen Massekontakt. Diese Kontakte sind in einem trapezförmigen Layout angeordnet, was die richtige Installation erleichtert und eine stabile elektrische Verbindung gewährleistet.

Die Fassung für H4-Birnen ist speziell auf den P43t-Sockel zugeschnitten und hat mehrere Haltenasen, die den Sockel sicher verankern. Diese Haltenasen sorgen dafür, dass die Birne fest und sicher im Scheinwerfer sitzt und nicht verrutscht. Ein korrekt eingebauter H4-Scheinwerfer stellt sicher, dass die Lichtstrahlen optimal ausgerichtet sind und sowohl das Abblend- als auch das Fernlicht effektiv genutzt werden können.

Der Glaskörper der H4-Birne kann Besonderheiten wie eine UV-Schutzbeschichtung aufweisen, um die Kunststoffteile des Scheinwerfers vor UV-Strahlung zu schützen. Zudem kann der Glaskolben in einigen Ausführungen leicht getönt sein, um die Lichtfarbe zu beeinflussen und den gewünschten Effekt zu erzielen.

Zusammengefasst bietet die H4-Birne mit ihrer dualen Funktionalität und spezifischen Bauweise eine vielseitige Beleuchtungslösung, die in vielen Fahrzeugen weitverbreitet ist. Wenn Du Dir unsicher bist, ob Du eine H4-Birne hast, kannst Du auf die Markierungen am Sockel achten und die Form und Größe mit den folgenden Bildern vergleichen.

H4-Birne mit zwei Glühfäden, 3-fach Stecker und typischer Spitze senkrecht

Eine typische H4-Birne mit lackierter Spitze und dreipoligem Stecker.

OSRAM H4-LED fuer das legale Nachrüsten Deines PKWs mit hellen LED-Birnen

Eine H4-LED-Birne von Osram – legal umrüstbar, wenn der Scheinwerfer getestet wurde.

Eine sehr weiße und helle Xenon-LED-Look-H4-Halogen-Glühbirne - Philips RacingVision GT200

Eine sehr weiße und helle Halogen-H4-Birne mit Xenon-/LED-Look.

Philips Ultinon Pro6000 Boost H4-LED Scheinwerferlampe mit Straßenzulassung 02

Und hier die legale H4-LED-Variante von Philips – Kühlkörper aus viel mehr Metall uns insgesamt wertiger.

Abmessungen & technische Daten der H4-Glühbirne

In diesem Abschnitt findest Du detaillierte Informationen zu den Abmessungen und technischen Daten der H4-Birnen. Eine präzise technische Zeichnung zeigt die exakten Dimensionen der Birne, während ein Foto des Steckers die spezifische Bauweise und den Anschlussmechanismus veranschaulicht. Ergänzend dazu bietet eine umfassende Tabelle eine Übersicht aller wichtigen technischen Daten wie Leistung, Spannung und Sockeltyp. Diese Informationen hilft Dir, die H4-Birne besser zu verstehen und ihre Kompatibilität mit Deinem Fahrzeug zu überprüfen.

Technisches Zeichnung eines H4-Leuchtmittels

Abmessungen einer H4-Birne, an diese Maximal-Maße muss sich eine offizielle H4 halten.

Typischer H4 Stecker auf der Fahrzeugseite - mit seinen 3 Adern

So sieht der H4-Stecker auf der Fahrzeugseite aus – teilweise ist dieser auch über einen Adapter gelöst.

Sockel-BezeichnungP43t
Sockel-Typ/-Mechanismus:Drahtbügelhalterung
Spannung:12 Volt (PKW-Version)
24 Volt (LKW-Version)
Leistung:60 Watt Abblendlicht
55 Watt Fernlicht
Anzahl Pole / Adern:3
Anzahl Glühdrähte:2
Glaskörper-Farbe:weiß
Durchmesser Glaskörper:max. 17,0 mm
Länge im Scheinwerfer:max. 60,0 mm
Länge außerhalb des Scheinwerfers:max. 32,0 mm
Gesamtlänge:max. 92,0 mm

Weitere technische Details zum H4-Leuchtmittel findet Ihr auf der Wikipedia-Seite zu Fahrzeugleuchtmitteln.

Du bist auf der Suche nach einer anderen Birne als H4?
Wir helfen Dir weiter mit unserem Birnen-Finder!

Birnentyp die richtige Birne für dein auto fahrzeug pkw licht leuchte Lampe wechsell defekt kaputt

Was sind die Besonderheiten von H4-Birnen?

Typische H4-Birne die meist für Abblendlicht und Fernlicht eingesetzt wird

Das H4-Leuchtmittel in der vollen Ansicht

H4-Glühbirnen zeichnen sich durch ihre duale Funktion aus, da sie zwei Glühfäden in einer einzigen Birne enthalten – einen für das Abblendlicht und einen für das Fernlicht. Diese Konstruktion ermöglicht es, beide Lichtmodi aus derselben Birne zu betreiben, was besonders in älteren und kostengünstigeren Fahrzeugen vorteilhaft ist. Der spezielle P43t-Sockel der H4-Birnen unterstützt mehrere Kontakte für die beiden Glühfäden und sorgt für eine sichere und stabile Befestigung im Scheinwerfer, wodurch die Installation einfach und zuverlässig ist.

Diese Vielseitigkeit macht H4-Birnen zu einer weit verbreiteten Wahl in verschiedenen Fahrzeugen, einschließlich Autos, Motorrädern und Nutzfahrzeugen. Ihre Fähigkeit, sowohl Abblend- als auch Fernlicht zu bieten, macht sie ideal für Hauptscheinwerfer, die beide Funktionen benötigen. Dadurch sind H4-Birnen besonders nützlich in Fahrzeugen, die eine kosteneffiziente und einfache Lösung für die Scheinwerferbeleuchtung suchen.

Stecker einer H4-Glühbirne in der Detailansicht

Detailansicht des Steckers einer H4-Birne.

Wo werden H4-Leuchtmittel typischerweise verbaut?

Abblendlicht

Die richtige Abblendlicht-Birne für den SINGLE-Halogen-Front-Scheinwerfer des Volkswagen VW Golf 3 1989 1998 links bzw. rechts kaufen und wechseln H4 od. H1

Fernlicht

Fernlicht-Birne für den SINGLE-Halogen-Front-Scheinwerfer des Volkswagen VW Golf 3 links bzw. rechts geht nicht Die richtige H4 od. H1-Birne kaufen

Motorräder

So sieht der einen Halogen-Scheinwerfer der KTM Duke 690 aus

H4-Glühbirnen sind besonders vielseitig und werden in einer Vielzahl von Fahrzeugen und Beleuchtungssystemen eingesetzt. Ihre duale Funktion, sowohl Abblend- als auch Fernlicht aus einer einzigen Birne zu liefern, macht sie zu einer idealen Wahl für verschiedene Anwendungen:

  1. Hauptscheinwerfer:
    • Abblendlicht: H4-Birnen werden häufig in Hauptscheinwerfern verwendet, wo sie als Abblendlicht dienen. Das Abblendlicht sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung der Straße, ohne entgegenkommende Fahrer zu blenden.
    • Fernlicht: Dank ihres zweiten Glühfadens können H4-Birnen auch als Fernlicht eingesetzt werden. Das Fernlicht bietet eine starke und weitreichende Beleuchtung, um Hindernisse und Gefahren frühzeitig zu erkennen.
  2. Nebelscheinwerfer:
    • Einige Fahrzeuge nutzen H4-Birnen in ihren Nebelscheinwerfern. Diese Birnen bieten eine ausreichende Lichtleistung, um bei schlechten Wetterbedingungen wie Nebel, Regen oder Schnee die Sicht zu verbessern.
  3. Motorradscheinwerfer:
    • H4-Birnen sind auch in Motorradscheinwerfern weit verbreitet. Motorräder profitieren von der kompakten Bauweise und der dualen Funktionalität der H4-Birne, was eine effektive Beleuchtung sowohl bei Tag- als auch bei Nachtfahrten ermöglicht.
  4. Nutzfahrzeuge:
    • In Nutzfahrzeugen wie LKWs, Bussen und landwirtschaftlichen Maschinen kommen H4-Birnen ebenfalls zum Einsatz. Ihre Robustheit und Zuverlässigkeit machen sie ideal für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen.

Dank ihrer Vielseitigkeit und ihrer Fähigkeit, sowohl Abblend- als auch Fernlicht zu liefern, sind H4-Birnen eine beliebte Wahl für viele Fahrzeugmodelle und Beleuchtungsanwendungen. Sie bieten eine zuverlässige und leistungsstarke Beleuchtungslösung, die in einer Vielzahl von Umgebungen und Bedingungen effektiv ist.

Kann ich meine normale H4 legal auf H4-LEDs umrüsten?
Gibt es H4-LED-Birnen mit TÜV-Zulassung?

Ja, es ist möglich, normale H4-Halogenbirnen auf H4-LEDs umzurüsten, allerdings gibt es einige wichtige rechtliche und technische Aspekte zu beachten. In Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern müssen Fahrzeugleuchten bestimmte Vorschriften und Zulassungen erfüllen, um legal im Straßenverkehr verwendet werden zu dürfen.

Die gute Nachricht ist, dass es mittlerweile H4-LED-Birnen mit TÜV-Zulassung gibt. Hersteller wie Osram und Philips bieten H4-LED-Birnen an, die speziell für den Einsatz in Fahrzeugen entwickelt wurden und eine TÜV-Zulassung haben. Diese LED-Birnen erfüllen die gesetzlichen Anforderungen an Lichtverteilung, Blendfreiheit und Helligkeit, was sie zu einer sicheren und effizienten Alternative zu herkömmlichen Halogenbirnen macht. Solche zugelassenen H4-LED-Birnen können in bestimmten Fahrzeugmodellen legal verbaut werden, ohne dass die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt.

Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass die LED-Birnen eine spezifische Freigabe für Dein Fahrzeugmodell haben. Diese Informationen sind in der Regel in den Produktdetails oder auf der Webseite des Herstellers zu finden. Mit einer zugelassenen H4-LED-Birne kannst Du von den Vorteilen der LED-Technologie profitieren, wie längerer Lebensdauer, höherer Energieeffizienz und besserer Lichtqualität, ohne die Betriebserlaubnis Deines Fahrzeugs zu gefährden. Bewahre die Dokumentation der Zulassung und den Einbaunachweis auf, um diese bei einer Kontrolle vorlegen zu können.

Vorteile von H4-LEDs gegenüber konventionellen H4-Birnen

H4-LEDs bieten mehrere Vorteile gegenüber traditionellen H4-Birnen:

  1. Längere Lebensdauer: LEDs haben eine deutlich längere Lebensdauer als glühdrahtbasierte Birnen. Während Glühbirnen typischerweise einige hundert Stunden halten, können LEDs mehrere tausend Stunden betrieben werden, was den Wartungsaufwand und die Austauschhäufigkeit reduziert.
  2. Energieeffizienz: LEDs verbrauchen weniger Energie als Glühbirnen. Sie bieten die gleiche Lichtausbeute bei einem Bruchteil des Stromverbrauchs, was die Belastung der Fahrzeugbatterie verringert und die Effizienz verbessert.
  3. Höhere Lichtausbeute: LEDs erzeugen ein helleres und klareres Licht, was zu einer besseren Sichtbarkeit und Sicherheit führt. Sie bieten sofortige Helligkeit ohne Aufwärmzeit, was besonders bei Signallichtern und Bremslichtern von Vorteil ist.
  4. Weniger Hitzeentwicklung: LEDs erzeugen weniger Wärme als Glühlampen, was das Risiko von Hitzeschäden an den Leuchtengehäusen oder anderen Komponenten des Fahrzeugs verringert.
  5. Robustheit und Haltbarkeit: LEDs sind widerstandsfähiger gegenüber Erschütterungen und Vibrationen, was sie besonders geeignet für den Einsatz in Fahrzeugen macht, die regelmäßig auf unebenen Straßen oder im Gelände unterwegs sind.

Die besten H4-Birnen
Unsere Empfehlung: Philips H4 LongLife EcoVision

H4

2er-Sets

OsramPhilips

günstig

7,12 €

Zum Shop

9,88 €

Zum Shop

hell

12,38 €

Zum Shop

19,36 €

Zum Shop

}

longlife

9,49 €

Zum Shop

12,55 €

Zum Shop
Unsere H4-Empfehlung: jetzt Birne wechseln!6

Wenn du nach einer zuverlässigen und kosteneffizienten H4-Birne suchst, können wir dir die Philips H4 LongLife EcoVision wirklich ans Herz legen. Aus unserer Erfahrung bieten diese Birnen den besten Kompromiss aus Lichtausbeute, Langlebigkeit und Preis. Sie sind deutlich heller als viele andere H4-Standardbirnen, was deine Sichtbarkeit im Straßenverkehr erhöht. Zudem halten sie wesentlich länger, sodass du sie nicht ständig austauschen musst. Und das Beste ist, dass sie preislich sehr vernünftig sind. So bekommst du eine hochwertige Birne, ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen. Wir haben sie schon in vielen Fahrzeugen getestet und sind sehr zufrieden damit!

Welcher H4-Hersteller ist der Beste?

Bosch, Hella, Osram oder Philips?

Unsere Birnen-Empfehlung Philips H4 LongLife EcoVision
Bosch H4 Plus 200 Gigalight Halogen-Birne
Die Wahl des besten H4-Herstellers hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der individuellen Bedürfnisse und Vorlieben. Vier der bekanntesten und renommiertesten Hersteller für H4-Leuchtmittel sind Bosch, Osram, Hella und Philips. Jeder dieser Hersteller bietet hochwertige Produkte mit eigenen Vorzügen:

  • Bosch: Bosch ist bekannt für seine zuverlässigen und langlebigen Fahrzeugteile. Ihre H4-Birnen zeichnen sich durch eine gleichbleibend hohe Qualität und Leistung aus. Bosch-Leuchtmittel bieten eine gute Kombination aus Helligkeit und Haltbarkeit, was sie zu einer soliden Wahl für viele Autofahrer macht.
  • Osram: Osram ist ein führender Hersteller von Automobilbeleuchtung und bietet eine breite Palette an H4-Birnen an, darunter die beliebten Night Breaker-Serien, die für ihre außergewöhnliche Helligkeit und Reichweite bekannt sind. Osram-Birnen sind ideal für Fahrer, die eine maximale Ausleuchtung der Straße wünschen.
  • Hella: Hella ist ein weiterer renommierter Anbieter von Fahrzeugbeleuchtung, der für seine robusten und zuverlässigen Produkte bekannt ist. Hella-H4-Birnen bieten eine gute Lichtausbeute und sind oft die erste Wahl für diejenigen, die auf bewährte Qualität und Langlebigkeit setzen.
  • Philips: Philips ist für seine innovativen und energieeffizienten Beleuchtungslösungen bekannt. Die H4-Birnen von Philips, wie die X-tremeVision oder WhiteVision-Serien, bieten eine hervorragende Helligkeit und eine längere Lebensdauer. Nach unserer Erfahrung bietet Philips das beste Verhältnis zwischen Langlebigkeit und Lichtausbeute. Ihre Birnen sind ideal für Fahrer, die eine Kombination aus hoher Leistung und Effizienz suchen, ohne häufige Birnenwechsel durchführen zu müssen.

Zusammengefasst hängt die Wahl des besten H4-Herstellers von den spezifischen Anforderungen und Präferenzen ab. Unserer Erfahrung nach bieten die Philips-Birnen jedoch das beste Verhältnis aus Langlebigkeit & Lichtausbeute – daher raten wir zu Philips H4 LongLife EcoVision.

OSRAM Cool Blue Intense H4-Halogen-Birne
Hella H4 White Light Halogen-Glühbirne

Kann ich H4 auf H7, H1, HB4 oder HS1 umbauen?

H4 Halogen Birne mit zwei Glühdrähten in der Seitenansicht
H7 Halogen Birne in der Seitenansicht
H1 Halogen Birne in der Seitenansicht
Typische HB4 Birne mit abgewinkeltem Stecker

Der direkte Umbau von H4-Birnen auf H7, H1, HB4 oder HS1 ist nicht ohne Weiteres möglich. Diese verschiedenen Birnentypen sind für unterschiedliche Anwendungen im Fahrzeug konzipiert und haben spezifische Anforderungen hinsichtlich Leistung, Größe, Sockeltyp und Einsatzgebiet. Hier sind die Hauptgründe, warum eine Umrüstung nicht einfach realisierbar ist:

  1. Sockel- und Bauformunterschiede:
    • H4: Verfügt über einen P43t-Sockel und zwei Glühfäden für Abblend- und Fernlicht in einer einzigen Birne.
    • H7: Hat einen PX26d-Sockel und nur einen Glühfaden, entweder für Abblendlicht oder Fernlicht.
    • H1: Verwendet einen P14.5s-Sockel und hat ebenfalls nur einen Glühfaden.
    • HB4: Hat einen P22d-Sockel und ist für spezifische Anwendungen in Scheinwerfern konzipiert.
    • HS1: Wird hauptsächlich in Motorradscheinwerfern verwendet und hat spezifische Abmessungen und Anforderungen.
  2. Leistungsunterschiede:
    • Die Leistungsanforderungen und elektrischen Spezifikationen variieren zwischen diesen Birnentypen. H4-Birnen haben typischerweise 60/55 Watt, während H7 und H1 Birnen 55 Watt haben. Die unterschiedlichen Leistungsanforderungen können zu Problemen mit der Fahrzeugverkabelung und den Scheinwerfergehäusen führen.
  3. Anwendungsbereiche:
    • H4: Wird in Scheinwerfern verwendet, die sowohl Abblend- als auch Fernlicht in einer Birne kombinieren.
    • H7 und H1: Werden in Fahrzeugen verwendet, die separate Birnen für Abblend- und Fernlicht haben.
    • HB4 und HS1: Haben spezifische Anwendungen und sind oft in speziellen Scheinwerfersystemen oder Motorrädern zu finden.
  4. Scheinwerfergehäuse und Reflektoren:
    • Scheinwerfergehäuse und Reflektoren sind speziell auf die Lichtquelle ausgelegt. Ein Wechsel der Birnenart würde eine Anpassung oder den Austausch des gesamten Scheinwerfersystems erfordern, was technisch und rechtlich kompliziert ist.

Eine direkte Umrüstung von H4 auf H7, H1, HB4 oder HS1 ist aufgrund der Unterschiede in Sockeltyp, Bauform, Leistung und Anwendung nicht möglich. Um die richtige Beleuchtungslösung für Dein Fahrzeug zu finden, ist es wichtig, die für Deinen Fahrzeugtyp vorgesehenen Birnen zu verwenden und gegebenenfalls zugelassene und spezifizierte Umrüstkits zu nutzen. Solche Umrüstungen sollten immer von Fachleuten durchgeführt werden, um die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten.

Kann ich von H4 legal auf Xenon-Brenner umrüsten?

Nein, es ist nicht legal, H4-Halogen-Scheinwerfer direkt auf Xenon-Brenner umzurüsten. Hier sind die Hauptgründe dafür:

Technische und rechtliche Anforderungen

  1. Scheinwerfergehäuse und Reflektoren: Halogen-Scheinwerfer sind nicht für die Lichtverteilung und die Intensität von Xenon-Brennern ausgelegt. Xenon-Brenner erzeugen ein viel helleres Licht und erfordern spezielle Projektions- oder Reflektor-Technologien, die in Halogen-Scheinwerfern nicht vorhanden sind. Ohne diese Technologien kann das Licht blendend wirken und die Verkehrssicherheit gefährden.
  2. Automatische Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage: Xenon-Scheinwerfer müssen laut gesetzlichen Vorschriften mit einer automatischen Leuchtweitenregulierung und einer Scheinwerferreinigungsanlage ausgestattet sein. Diese Systeme sind notwendig, um die Blendung des Gegenverkehrs zu verhindern und die Sicherheit zu gewährleisten. Halogen-Scheinwerfer haben diese Systeme in der Regel nicht, sodass eine Nachrüstung notwendig wäre.
  3. ECE-Zulassung: Für den legalen Betrieb im Straßenverkehr müssen Scheinwerfersysteme eine ECE-Zulassung haben. Eine einfache Umrüstung von Halogen auf Xenon-Brenner führt dazu, dass die Scheinwerfer diese Zulassung verlieren, da die gesamte Lichtquelle nicht mehr den ursprünglich genehmigten Spezifikationen entspricht.

Zusammenfassung

Eine direkte Umrüstung von H4-Halogen-Scheinwerfern auf Xenon-Brenner ist aus den genannten Gründen nicht legal und sicherheitsrelevant problematisch. Um die Vorteile von Xenon-Licht nutzen zu können, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Fahrzeug für Xenon-Scheinwerfer ausgelegt ist und alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Dies bedeutet in der Regel den Austausch des gesamten Scheinwerfersystems durch eine vollständig zugelassene Xenon-Lösung. Es ist ratsam, solche Umrüstungen von Fachwerkstätten durchführen zu lassen, um sicherzustellen, dass alle Vorschriften eingehalten werden und die Verkehrssicherheit gewährleistet ist.

OSRAM D1S Birne Xenon lampe Licht tausch wechsel

Im Gegensatz zu H4-Glühbirnen haben Xenon-Brenner ganz andere Ausmaße und Anforderungen. Legal ist eine Umrüstung nur, wenn man den ganzen Scheinwerfer auf eine freigegebene Xenon-Variante inkl. automatischer Leuchtweitenregulierung sowie Teile der Fahrzeugelektronik austauscht.

Vergleich von normalen Halogen-Glühbirnen mit LED-Leuchtmitteln

Mehr sehen bedeutet mehr Sicherheit

5 Jahre Garantie auf Philips Ultion Pro6000 Boost LED-Umrüstsätze
4 Jahre Garantie auf OSRAM Night Breaker LED-Umrüstsätze

Lange Haltbarkeit & Garantie
(5 Jahre bei Philips,
4 Jahre bei Osram)

Was aber geht:
Halogen-H4 legal auf H4-LED umrüsten

Obwohl der Umbau von H4-Birnen auf Xenon-Brenner illegal ist, gibt es erfreuliche Neuigkeiten für Autofahrer: Die Umrüstung auf LED-Birnen ist seit Neuestem für viele Fahrzeuge legal möglich. Hersteller wie Osram und Philips bieten H4-LED-Birnen an, die speziell für den Einsatz in Fahrzeugen entwickelt wurden und eine TÜV-Zulassung haben. Diese LED-Birnen erfüllen die gesetzlichen Anforderungen an Lichtverteilung, Blendfreiheit und Helligkeit, was sie zu einer sicheren und effizienten Alternative zu herkömmlichen Halogenbirnen macht.

Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass die LED-Birnen eine spezifische Freigabe für Ihr Fahrzeugmodell haben. Diese Informationen sind in der Regel in den Produktdetails oder auf der Webseite des Herstellers zu finden. Mit einer zugelassenen H4-LED-Birne können Sie von den Vorteilen der LED-Technologie profitieren, wie längerer Lebensdauer, höherer Energieeffizienz und besserer Lichtqualität, ohne die Betriebserlaubnis Ihres Fahrzeugs zu gefährden.

Ansicht eines Autoscheinwerfers mit normalen Halogen-Glühbirnen im Vergleich zu legal nachgerüsteten LED-Leuchtmitteln

Bessere Optik

Ultionon Pro6000 Boost LED sind von der Auto Zeitung getestet und ausgezeichnet worden

Ausgezeichnet

In welchen Farben kann man H4-Leuchtmittel kaufen?

Warmweiß

Philips H4 VisionPlus H4-Birnen-Set bei Amazon kaufen

Aktuell für 12,99 €Amazon Prime
ggf. zzgl. Versandkosten

Die Lichtfarbe Warmweiß (ca. 2700K – 3500K) erzeugt ein warmes, gelbliches Licht, das die typische Lichtfarbe von Fahrzeugen aus den 1990ern und davor schafft.

Neutralweiß

Philips H4 X-tremeVision H4-Birnen-Set bei Amazon kaufen

Aktuell für 17,83 €Amazon Prime
ggf. zzgl. Versandkosten

Die Lichtfarbe Neutralweiß (ca. 3500K – 4500K) bietet ein ausgewogenes, natürliches weißes Licht, das weder zu warm noch zu kühl ist.

Kaltweiß/Blau

Philips H4 RacingVision H4 Birnen-Set bei Amazon kaufen

Aktuell für 19,36 €Amazon Prime
ggf. zzgl. Versandkosten

Die Lichtfarbe Kaltweiß (ca. 4500K – 6500K) produziert ein helles, bläulich-weißes Licht, das für eine klare und moderne Beleuchtung sorgt.

Kaltweiß wird oft auch als Xenon-Look oder LED-Look bezeichnet.

LED

Philips Ultinon Pro6000 Boost H4-LED Scheinwerferlampe mit Straßenzulassung 01

Aktuell für 93,93 €Amazon Prime
ggf. zzgl. Versandkosten

Entdecke, wie das legale LED-Umrüstset eine moderne, kaltweiße und energieeffiziente Alternative zu herkömmlichen Halogenbirnen bietet.

Wirkung von H4 in Warmweiß & Kaltweiß im Vergleich

In diesem Bild sieht man den direkten Vergleich zwischen einer warmweißen Halogen-Birne und einer kaltweißen H4-LED-Birne im Abblendlicht eines Autos. oben strahlt die warmweiße Birne ein gemütliches, gelbliches Licht aus, das zwar eine angenehme und einladende Atmosphäre schafft… unten hingegen erzeugt die kaltweiße Birne ein helles, bläulich-weißes Licht, das für eine klare und moderne Beleuchtung sorgt – und für weitaus mehr Sicherheit durch weitere Leuchtweite.

Diese Gegenüberstellung verdeutlicht, wie unterschiedlich die Lichtfarben wirken und welche Stimmung sie im Fahrzeug und in seiner Umgebung erzeugen können… und welchen Sicherheitsgewinn.

Vergleich von normalen Halogen-Glühbirnen mit LED-Leuchtmitteln

Wie setzt sich der Name H4 genau zusammen?
Was bedeutet H4 genau?

H4-Birne mit aufgedruckter Typenbezeichnung sowie Sockeltyp

Prägung der H4-Typen- sowie -Sockel-Bezeichnung auf einer NoName-H4-Lampe, ggf. wird es auch auf den Ring unten am Sockel gedruckt – selten befindet sich der Typ-Hinweis auch direkt auf dem Glaskörper.
Bei den NoName-Birnen sind oft auch nur 35/35Watt für Fern- & Abblendlicht zu finden.

Der Name „H4“ setzt sich aus Buchstaben und Zahlen zusammen, die spezifische Merkmale und Klassifikationen des Leuchtmittels beschreiben:

  1. „H“: Der Buchstabe „H“ steht für „Halogen“. Dies zeigt an, dass die Birne eine Halogenlampe ist, eine Art von Glühlampe, die Halogengas verwendet, um die Lebensdauer und Effizienz des Glühfadens zu erhöhen (Neuerdings sind auch H4-LEDs zugelassen worden – die Bezeichnung blieb aber trotz der Nicht-Halogen-Technik gleich).

  2. „4“: Die Zahl „4“ ist eine Modellnummer, die diese bestimmte Birne innerhalb der Halogenlampenreihe identifiziert. Es gibt verschiedene Modelle wie H1, H4 und H7, die unterschiedliche Sockeltypen, Leistungsanforderungen und Anwendungen haben.

Kurz gesagt bedeutet „H4“, dass es sich um eine Halogenlampe (H) des Modells 4 handelt. H4-Birnen sind besonders, weil sie zwei Glühfäden in einer einzigen Birne haben. Ein Glühfaden ist für das Abblendlicht und der andere für das Fernlicht vorgesehen. Diese duale Funktionalität macht H4-Birnen vielseitig und weit verbreitet in vielen Fahrzeugen, insbesondere in älteren Modellen und solchen, die eine kombinierte Lösung für Abblend- und Fernlicht in einem Reflektor benötigen.

Was ist der Unterschied von der H4-PKW- und der H4-LKW-Version?

Der Unterschied zwischen H4-PKW- und H4-LKW-Birnen liegt hauptsächlich in der Betriebsspannung – und der daraus resultierten höheren Leistung. H4-PKW-Birnen sind für 12 Volt ausgelegt und optimiert für den Einsatz in Personenkraftwagen, während H4-LKW-Birnen für 24 Volt und die hohen Anforderungen von Nutzerfahrzeugen konzipiert sind. LKW-H4-Birnen sind häufig robuster konstruiert, um bspw. den stärkeren Vibrationen in Nutzfahrzeugen standzuhalten. Um den Wartungsaufwand zu reduzieren, weisen sie oft eine längere Lebensdauer auf.

Diese Unterschiede zwischen PKW-H4 & LKW-H4 sind meist durch entsprechende Kennzeichnungen („12V“ für PKW und „24V“ für LKW) auf der Verpackung oder direkt auf der Birne erkennbar.

Was ist der Unterschied zwischen H4- und H7-Birnen?

H4-Birne

H4 Birne mit den typischen 3 Steckerpfosten

H7-Birne

H7 Birne mit den typsischen 2 Steckerpfosten

Im Vergleich zu H4-Leuchtmittel (oben) haben H7-Birnen (unten) nur einen Glühfaden und 2 Stecker-Kontakte – anstatt 2 Glühfäden und 3 Stecker-Kontakten bei einer H4-Birne.

Der Hauptunterschied zwischen H4- und H7-Birnen liegt in ihrer Bauweise, Funktion und Anwendung im Fahrzeug. Hier sind die wesentlichen Unterschiede im Detail:

  1. Anzahl der Glühfäden:
    • H4: Diese Birne hat zwei Glühfäden in einer einzigen Einheit, einen für das Abblendlicht und einen für das Fernlicht. Diese duale Funktionalität ermöglicht es, sowohl Abblend- als auch Fernlicht aus einer einzigen Birne zu erzeugen.
    • H7: Diese Birne hat nur einen Glühfaden und wird entweder für das Abblendlicht oder das Fernlicht verwendet, aber nicht beides. Fahrzeuge mit H7-Birnen haben separate Birnen für Abblend- und Fernlicht.
  2. Sockeltyp:
    • H4: Verwendet einen P43t-Sockel, der für die dualen Glühfäden ausgelegt ist. Dieser Sockeltyp hat mehrere Kontakte, um beide Lichtfunktionen zu unterstützen.
    • H7: Hat einen PX26d-Sockel, der einfacher ist und nur für einen einzelnen Glühfaden konzipiert ist. Dieser Sockeltyp ist für die spezifische Anwendung als entweder Abblend- oder Fernlicht vorgesehen.
  3. Anwendung:
    • H4: Wird häufig in Fahrzeugen verwendet, die eine kombinierte Abblend- und Fernlichtfunktion in einem einzigen Scheinwerfer haben. Dies ist typisch für ältere Fahrzeuge und einige kostengünstigere Modelle.
    • H7: Wird in moderneren Fahrzeugen verwendet, die separate Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht haben. Dies ermöglicht eine bessere Optimierung der Lichtverteilung für jede Funktion.
  4. Lichtleistung und Verteilung:
    • H4: Durch die duale Funktion können die Lichtverhältnisse manchmal kompromittiert werden, da eine Birne zwei verschiedene Lichtarten erzeugen muss.
    • H7: Bietet eine gezieltere Lichtverteilung und höhere Effizienz, da jede Birne für eine spezifische Lichtfunktion optimiert ist.
  5. Elektrische Anforderungen:
    • H4: Die elektrische Schaltung und Verkabelung sind komplexer, da beide Glühfäden angesteuert werden müssen.
    • H7: Einfachere elektrische Anforderungen und Verkabelung, da nur ein Glühfaden pro Birne angesteuert werden muss.

H4-Birnen sind vielseitig, da sie sowohl Abblend- als auch Fernlicht in einer einzigen Birne bieten, was sie ideal für Fahrzeuge mit hochintegrierten und meist günstiger herzustellenden Scheinwerfersystemen macht. H7-Birnen hingegen bieten eine spezialisierte Lösung für Fahrzeuge mit getrennten Scheinwerfern für Abblend- und Fernlicht, was zu einer besseren Lichtverteilung und Effizienz führt. Die Wahl zwischen H4 und H7 hängt von den spezifischen Anforderungen und dem Design des Fahrzeugs ab.

Vergleichstabelle von H4-Birnen mit anderen, ähnlichen Leuchtmitteln

Um Ihnen einen umfassenden Überblick über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von H4-Birnen im Vergleich zu anderen ähnlichen Leuchtmitteln zu geben, haben wir eine detaillierte Vergleichstabelle erstellt. Diese Tabelle stellt die H4-Birne den Birnentypen H7, H1, H3, H5, HB4 und HS1 gegenüber. Durch diesen Vergleich können Sie leicht erkennen, welche Birne am besten für Ihre spezifischen Anforderungen geeignet ist und welche Besonderheiten jeder Typ aufweist. Die Tabelle beleuchtet Aspekte wie Bauweise, Sockeltyp, Lichtleistung und typische Anwendungen, um Ihnen bei der Auswahl der optimalen Beleuchtungslösung für Ihr Fahrzeug zu helfen.
H4H7H1H3H5HB4HS1
Bild
Leistung60 Watt &
55 Watt
55 Watt55 Watt55 Watt45 Watt &
40 Watt
51 Watt35 Watt &
35 Watt
Anzahl Glühdrähte2111212
Sockel-TypDrahtbügel­halterungDrahtbügel­halterungDrahtbügel­halterungDrahtbügel­halterungDrahtbügel­halterungBajonett­verschlussDrahtbügel­halterung
Sockel-Bezeichnung:P43tPX26dP14,5sPK22sP45tP22dPX43t
Anzahl Pole im Stecker:3 Adern2 Adern2 Adern1 Ader3 Adern2 Adern3 Adern
Stecker abgewinkelt?:neinneinneinnein, aber über Kabel heraus­geführtneinja, 90 °nein
Steckertyp am Leuchtmittel:männlichmännlichmännlichmännlichmännlichweiblichmännlich
max. Durchmesser Glaskörper17,0 mm11,6 mm8,5 mm11,5 mm17,0 mm12,4 mm17,0 mm
maximale Gesamtlänge92,0 mm60,0 mm62,5 mm42,0 mm82,0 mm78,0 mm92,0 mm
Glaskörper-Farbe:weißweißweißweißweißweißweiß

Wie wechsle ich die H4-Birne in meinem Fahrzeug aus?

Bei jedem Fahrzeug läuft der Wechsel der H4-Birne etwas anders ab. Aber um die H4-Glühlampe in deinem Fahrzeug zu wechseln, gehst du in etwa wie folgt vor:

  1. Absichern: Zuerst schaltest du das Fahrzeug aus und sicherst es gegen Wegrollen.
  2. Öffnen: Dann öffnest du die entsprechende Abdeckung oder Leuchteneinheit, je nachdem, ob du die Abblend-, Fernlicht oder Nebelscheinwerfer wechselst.
    Bei den meisten Fahrzeugen musst du die Abdeckung vorsichtig abhebeln oder Schrauben lösen.
  3. Ausbauen: Nun ziehst Du den Stecker von der Birne – im ausgebauten Zustand ist das meist schwieriger. Anschließend hakst Du den Drahtbügel aus und kannst die alte Birne nun vorsichtig aus dem Scheinwerfer herausziehen. Hinweis: Manchmal sitzt die H4-Leuchtmittel in einem gesonderten Adapter, der zuerst aus dem Scheinwerfer gedreht werden muss.
  4. Handschuhe: Zieh Dir Handschuhe an – fasse die neue H4-Birne nie ohne an.
  5. Neue Birne einbauen: Setz dann die neue H4-Lampe (Glühbirne oder LED) in die Fassung ein, indem du sie gefühlvoll in die Fassung einschiebst und anschließend den Drahtbügel (oder die gesonderte Halterung) wieder arretierst. Achte darauf, dass sie sicher sitzt.
  6. Stecker einstecken: Einfach den Stecker auf die zwei Kontakte der H4-Birne stecken.
  7. Alles wieder zusammenbauen & verschließen: Montiere anschließend die Abdeckung der Leuchteneinheit wieder und überprüfe, ob die neue Birne ordnungsgemäß funktioniert, indem du das entsprechende Licht einschaltest.

Wenn alles in Ordnung ist, hast du den Wechsel erfolgreich abgeschlossen – herzlichen Glückwunsch!

Wie lange hält eine H4-Birne im Durchschnitt?
Geht Deine H4-Lampe häufig kaputt?

So sieht eine defekte H4-Birne aus: Der Glühfaden ist gerissen bzw. durchgebrannt – hier hilft nur noch auswechseln.

Dir geht Deine H4-Glühbirne dauernd kaputt, weißt nicht, warum und Du würdest gerne wissen, wie lang die Lebensdauer normalerweise sein müsste?

Eine H4-Birne hält im Durchschnitt etwa 500 bis 1000 Stunden, abhängig von der Qualität und dem Hersteller. Es gibt jedoch einige Faktoren, die die Lebensdauer einer H4-Birne beeinträchtigen können:

  1. Qualität der Birne: Hochwertige Birnen von bekannten Herstellern wie Philips oder Osram neigen dazu, länger zu halten als billigere, weniger bekannte Marken.
  2. Einsatzbedingungen: Häufige Ein- und Ausschaltzyklen können die Lebensdauer verkürzen. Birnen, die in Fahrzeugen mit Tagfahrlicht verwendet werden, brennen oft länger und müssen häufiger ausgetauscht werden.
  3. Temperatur und Vibrationen: Hohe und niedrige Temperaturen sowie Vibrationen, die durch unebene Straßen oder schlechte Fahrwerksdämpfung verursacht werden, können die Lebensdauer der Birne verringern.
  4. Spannungsschwankungen: Spannungsschwankungen im Bordnetz des Fahrzeugs können die Birne belasten und ihre Lebensdauer verkürzen. Fahrzeuge mit schlecht regulierter Lichtmaschine können zu höheren Spannungsschwankungen neigen.
  5. Feuchtigkeit: Eindringende Feuchtigkeit in die Lampengehäuse kann Korrosion verursachen und die Kontakte beeinträchtigen, was ebenfalls die Lebensdauer der Birne verkürzt.

Durch die Auswahl hochwertiger Birnen und die Sicherstellung guter Fahrzeugwartung können diese Faktoren minimiert und die Lebensdauer der H4-Glühlampe maximiert werden.

Passt die H4-Birne in mein Fahrzeug?
In welchen Fahrzeugen sind H4-Birnen verbaut?

H4-Birnen sind eine weit verbreitete Wahl für Scheinwerferbeleuchtung und werden in einer Vielzahl von Fahrzeugen verwendet. Um Dir zu helfen herauszufinden, ob eine H4-Birne in Dein Fahrzeug passt, haben wir eine umfassende Liste von Fahrzeugmodellen erstellt, die H4-Birnen verwenden. Diese Liste gibt Dir einen schnellen Überblick darüber, in welchen Autos, Motorrädern und Nutzfahrzeugen H4-Birnen standardmäßig verbaut sind. Durch diese Übersicht kannst Du einfach überprüfen, ob Dein Fahrzeug ebenfalls mit H4-Birnen ausgestattet ist und somit von den Vorteilen dieser vielseitigen Leuchtmittel profitieren kann. Unsere Liste ist nicht vollständig, sondern beinhaltet nur von uns detailliert recherchierte Fahrzeuge – wenn Dein Fahrzeug fehlt, schreibe uns eine eMail.

Liste mit allen Birnen für den Aixam Crossline 1 (2005-2016)

Liste mit allen Birnen für den Aixam Crossline 1 (2005-2016)

Alle richtigen Birnen für den Aixam Crossline 1 (45 km/h - Bauzeitraum 10/2005 bis 12/2016)Eine Birne von Deinem Aixam Crossline 1 ist kaputt? Hier findest Du die richtigen Birnen für Deinen Aixam Crossline 1!Wenn Du hier Deinen Crossline bzw. Deinen Scheinwerfer...

Liste mit allen Birnen für den Nissan Primastar 1 (X83, 2001-2015)

Liste mit allen Birnen für den Nissan Primastar 1 (X83, 2001-2015)

Alle richtigen Birnen für den Nissan Primastar 1. Gen. Transporter / Van (Typ: X83, Bauzeitraum 03/2001 bis 12/2015)Eine Birne von Deinem Nissan Primastar 1. Gen. ist kaputt? Hier findest Du die richtigen Birnen für Deinen Nissan Primastar 1. Gen.!Wenn Du hier Deinen...

Liste mit allen Birnen für den Opel Vivaro A / 1 (X83, 2001-2014)

Liste mit allen Birnen für den Opel Vivaro A / 1 (X83, 2001-2014)

Alle richtigen Birnen für den Opel Vivaro A / 1 Transporter / Van (Typ: X83, Bauzeitraum 08/2001 bis 07/2014)Eine Birne von Deinem Opel Vivaro A / 1 ist kaputt? Hier findest Du die richtigen Birnen für Deinen Opel Vivaro A / 1!Wenn Du hier Deinen Vivaro bzw. Deinen...

Liste mit allen Birnen für den Ford Ka MK2 (RU8, 2008-2016)

Liste mit allen Birnen für den Ford Ka MK2 (RU8, 2008-2016)

Alle richtigen Birnen für den Ford Ka MK2 Kleinwagen (Typ: RU8, Bauzeitraum 08/2008 bis 05/2016)Eine Birne von Deinem Ford Ka MK2 ist kaputt? Hier findest Du die richtigen Birnen für Deinen Ford Ka MK2!Wenn Du hier Deinen Ka bzw. Deinen Scheinwerfer erkennst, bist Du...

Liste mit allen Birnen für den Ford Ka+ MK3 (UK/FK/TK, 2014-2021)

Liste mit allen Birnen für den Ford Ka+ MK3 (UK/FK/TK, 2014-2021)

Alle richtigen Birnen für den Ford Ka+ MK3 Kleinwagen (Typ: UK, FK, TK, Bauzeitraum 08/2014 bis 12/2021)Eine Birne von Deinem Ford Ka+ MK3 ist kaputt? Hier findest Du die richtigen Birnen für Deinen Ford Ka+ MK3!Wenn Du hier Deinen Ka+ bzw. Deinen Scheinwerfer...

Liste mit allen Birnen für den Honda FR-V (Typ BE, 2004-2009)

Liste mit allen Birnen für den Honda FR-V (Typ BE, 2004-2009)

Alle richtigen Birnen für den Honda FR-V 1 5-Türer (Typ: BE, Bauzeitraum 08/2004 bis 12/2009)Eine Birne von Deinem Honda FR-V 1 ist kaputt? Hier findest Du die richtigen Birnen für Deinen Honda FR-V 1!Wenn Du hier Deinen FR-V bzw. Deinen Scheinwerfer erkennst, bist Du...

Liste mit allen Birnen für den VW T4 (Bus, Typ: 70/7D, 1990-2003)

Liste mit allen Birnen für den VW T4 (Bus, Typ: 70/7D, 1990-2003)

Alle richtigen Birnen für den Volkswagen VW T4 Multivan/Caravelle/Transporter/California (alle 70, 7D, Bauzeitraum 07/1990 bis 04/2003)Eine Birne von Deinem VW T4 ist kaputt?Hier findest Du die richtigen Birnen für Deinen T4 - Bus!Wenn Du hier Deinen VW T4, bzw....

Letzte Aktualisierung am 21.07.2024 / Die ausgehenden Links sind sogenannte Affiliate Links (bspw. verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen). Kaufst Du über einen solchen Link ein, erhalten wir eine Provision - selbstverständlich ohne Mehrkosten für Dich. Wenn Ihr diese Links nutzt, bedanken wir uns herzlich! / Bilder von der Amazon Product Advertising API